Info Eltern – Containerlieferung

Liebe Eltern,

getrieben von der Sorge, dass bei der Anlieferung der Container (ca. 70 LKWs vom 9.3. – 11.3.) gefährliche Situationen entstehen könnten, bitte ich Sie, ihre Kinder dafür sensibilisieren können.

Herrn Bohnekamp wurde informiert und gebeten, die LKW-Fahrer auf die besondere Situation hinzuweisen.

Weiterhin hat Herr Sollors den Wunsch an die ansässige Polizei und das Ordnungsamt (Herrn Weitz) weitergeleitet, dass zu den Stoßzeiten, gegen 7.30 Uhr und gegen 13.00 Uhr, ein Polizeiwagen mit Blaulicht während der drei Tage an der Kreuzung Max-Planck und Hirschbergerstr. stehen sollte, mit Personenpräsenz, um die Schüler zu schützen.

Herzliche Grüße

Petra Carse

Eindrücke vom Tag der offenen Tür am 3. März 2020

Am Tag der offenen Tür präsentierte die Kurpfalz Realschule mit allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft die ganze Vielfalt unseres Schullebens. 

In einer Präsentation stellte die Schulleiterin Frau Carse unsere Schule mit ihren einzelnen Bausteinen vor. Wichtig sei dabei ein „Starkes Miteinander“. Ein wesentliches Ziel für die KRS ist natürlich auch die Anschlussfähigkeit, denn am Ende der Schulzeit an der KRS kann es in verschiedene Richtungen weitergehen. Die Informationsveranstaltung wurde von der Singeklasse und der Schulband musikalisch umrahmt und machte dadurch unser Profil „Kunst und Kultur“ erlebbar.

Danach erkundeten die interessierten Familien unsere Schule. Es waren viele Aktionen vorbreitet, bei denen das Zusammenwirken aller am Schulleben Beteiligter spürbar wurde. Das Kollegium, viele Schülerinnen und Schüler, die Eltern, die SMV; die Schulsozialarbeit, die Schulsanitäter, der Freundeskreis und ehrenamtliche Mitarbeiter vom ASS Schriesheim, die unsere Hausaufgabenbetreuung übernehmen, waren aktiv. Alle waren mit Begeisterung dabei. In den einzelnen Räumen und auch auf den Gängen wurde informiert, gelacht, experimentiert, gewerkelt, gegessen und viel gesprochen. In dieser guten Atmosphäre waren die Lebendigkeit und die Gemeinschaft der Schule besonders zu spüren.

Vielen Dank an die vielen helfenden Hände für die gute Teamarbeit!

Die Anmeldetage sind am 11. und 12. März.

Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler, die wir im nächsten Schuljahr in unserer Schulgemeinschaft willkommen heißen können.

Sonja Schnepf (Team TdoT)

Projekttag zum Thema „Klimaschutz“ – Nachdenken über die Zukunft


In der ersten Februarwoche fanden in unseren 5.Klassen jeweils ein Projekttag zum Thema Klimaschutz in Zusammenarbeit mit der KliBA Heidelberg (Klimaschutz und Energieberatungsagentur) statt.
Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit, deshalb haben wir gerne das Angebot der KliBA Heidelberg als außerschulischen kompetenten Partner angenommen, hier mit uns zusammenzuarbeiten.
Es war ein interessanter und abwechslungsreicher Schultag. Methodisch wurde sehr vielfältig gearbeitet. Der Treibhauseffekt wurde z.B. szenisch dargestellt und war damit nicht nur trockene Theorie. In einer praktischen Arbeitsphase wurden Elektrogeräte aus unserem Alltag auf ihren Stromverbrauch hin gemessen. Die Schüler*innen haben ihre Alltagsgewohnheiten reflektiert und anhand eines ökologischen Fußabdrucks anschaulich einsortiert.
An verschiedenen Stellen kamen Schüleräußerungen wie: „ Ah, so hängt das zusammen“ oder „Oh, das wusste ich nicht“. Im Gespräch wurden dann ganz konkret Vorschläge zu Handlungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen gesammelt. Zusammenhänge einzelner Faktoren wurde deutlich.

Es war ein interessanter Vormittag für die Klassen, der zum Nachdenken angeregt und manches Gespräch sicher auch zu Hause angestoßen hat.

Das Thema „Klimawandel“ wurde seit Fridays for future in die öffentliche Diskussion gerückt.
Es ist wichtig, unsere Schüler zu informieren und für die Brisanz dieses Themas zu sensibilisieren. Dafür ist es nötig sich auf unterschiedlichen Ebenen mit unterschiedlichen Ansprechpartnern damit auseinanderzusetzten, denn nur so kann eine Haltung entstehen,
die zum Handeln führt.

Sonja Schnepf, 9.2. 2020
(Kl 5c, Projektkoordinatorin)

Liebe Eltern,

zu Ihrer Information: aktuell läuft der Schulbetrieb wie gewohnt. Der Höhepunkt der Erkältungswelle scheint überstanden.

Mit freundlichen Grüßen

P. Carse

1.Hilfe Kurs 8a

Die Klasse 8a hat zusammen mit Frau Bückmann und Frau Eberhardt jetzt auch (wie die LehrerInnen) den ersten Teil des Erste- Hilfe- Kurses bei den Maltesern absolviert. Wir freuen uns auf den zweiten Teil am 17.12. und danken den Maltesern.