Tag der offenen Tür an der KRS am 16.3.

Bildschirmfoto 2018-03-19 um 10.40.42
Bildschirmfoto 2018-03-19 um 10.40.32
Bildschirmfoto 2018-03-19 um 10.40.27
Bildschirmfoto 2018-03-19 um 10.40.19
Bildschirmfoto 2018-03-19 um 10.40.11
In der voll besetzten Aula des Schulzentrums wurden die potenziellen Neulinge der
Realschule Schriesheim mit ihren Familien durch eindrucksvolle Bilder schon auf die neue
Schule eingestimmt.
Spektakulär wurde die Veranstaltung nach der Begrüßung unterbrochen. Die von Klassen
vorbreiteten Waffeln und das Popcorn lösten einen Feueralarm aus. Nach der Räumung des
Gebäudes und einigen ausgesprochen kommunikativen Minuten ging in guter Stimmung
weiter.
Die Schulleiterin Frau Carse stellte ihre Schule mit ihren einzelnen Bausteinen. Wichtig sei
dabei ein „Starkes Miteinander“. Ein wesentliches Ziel für die KRS ist auch die
Anschlussfähigkeit, denn für viele der Schüler geht es in verschiedene Richtungen weiter.
Das Profil der Schule „Kultur und Natur“ konnte konkret erlebt werden. Die Schulband und
die Singeklasse umrahmten die Informationsveranstaltung. So bekamen alle einen Eindruck
wie freudig und professionell die Schülerinnen und Schüler der KRS singen und musizieren
können.
Im Schulhaus waren viele Aktionen vorbreitet, bei denen das Zusammenwirken aller am
Schulleben Beteiligter spürbar wurde. Das Kollegium, viele Schülerinnen und Schüler, die
Eltern, der Freundeskreis und ehrenamtliche Mitarbeiter vom ASS Schriesheim waren aktiv.
Alle waren mit Freude dabei. Es wurde informiert, gelacht, gewerkelt, gegessen und viel
gesprochen. Insgesamt also eine gelungene Veranstaltung, bei der sich die
Kurpfalzrealschule Schriesheim als lebendige Schule präsentierte.
Vielen Dank an die vielen helfenden Hände für die gute Teamarbeit!

Sonja Schnepf und der AK „Tag der offenen Tür“

Probeunterrichtstage an der KRS – ein voller Erfolg!

Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.53
Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.46
Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.39
Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.33
Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.23
Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.14
Bildschirmfoto 2018-03-07 um 14.14.07

Um einen Einblick in den Schulalltag „der Großen“ zu gewinnen, wurden zahlreiche Grundschulen aus
dem Einzugsgebiet der Kurpfalz-Realschule nach Schriesheim zum Schnuppern eingeladen.
An den Tagen Montag, den 05. März und Dienstag, den 06. März besuchten insgesamt 167
Schülerinnen und Schüler unsere Schule.
Bei einer gemeinsamen Begrüßung wurden die Viertklässler herzlich von unserer Schulleitung Frau
Carse durch eine kurze Rede in Empfang genommen. Anschließend wurden die einzelnen
Grundschulklassen von Schülerteams der KRS zu den jeweiligen Fächern begleitet und von Ihnen den
gesamten Vormittag betreut.
Die interessierten Viertklässler bekamen einen Einblick in die Fächer AES, Technik, Französisch, Kunst
und Biologie. Spannende Mitmachaktionen und eine bewegte Pause mit Sportgeräten sorgten für ein
abwechslungsreiches Programm.
In Technik durften die Viertklässler ihren eigenen Stiftehalter aus Holz bohren und mit
Schmirgelpapier bearbeiten. Damit kamen sie dann in die Kreativwerkstatt im Kunstsaal, um diesen
nach Belieben kreativ zu gestalten. In AES wurden aus Gummibändern Griffhalter für den KRS-
Bleistift kreiert und in der Biologie ging es dann experimentell zu. Hier konnten Schnecken einmal
näher unter die Lupe genommen und analysiert werden! Das Fach Französisch bot den
Grundschülern eine kleine Reise nach Frankreich an, bei der die Schülerinnen und Schüler erste
spielerische Kontakte und Erfahrungen mit der Sprache sammeln konnten.
Voller Stolz und Zufriedenheit wurden die Viertklässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen in
der Aula verabschiedet!
Wir ziehen aus den Rückmeldungen eine positive Resonanz und sehen die Probeunterrichtstage als
vollen Erfolg an!

Franziska Latzusch und der AK Probeunterricht