SMV

Die SMV an der Kurpfalz-Realschule Schriesheim

Die Schülermitverantwortung (SMV) der Kurpfalz Realschule Schriesheim wird von zwei Verbindungslehrern betreut. Die Verbindungslehrer werden alle zwei Jahre als Team von der Schülerschaft gewählt.

 Mitglieder dieser Schülerversammlung sind die Klassensprecher der Klassen 5 bis 10 und der /die Schülersprecher/in und die Vertreter, das Schülersprecherteam.

In regelmäßig stattfindenden SMV-Sitzungen werden Aktionen und Anliegen besprochen, die sich aus der Arbeit einer Schule ergeben. Vorschläge und Wünsche, die das gemeinsame Schulleben betreffen, werden vordiskutiert, bevor diese der Schulleitung vorgetragen werden.

 Nachdem zu Beginn jeden Schuljahres die Klassensprecher und Klassensprecherinnen gewählt sind, fahren die Verbindungslehrer mit allen Klassenvertretern zum SMV-Seminar, das alljährlich in der Jugendherberge Mosbach/Neckarelz stattfindet. Dort werden Aufgaben und Probleme des Klassensprechers sowie Anregungen der Schüler besprochen. Die Aktionen der SMV werden entwickelt und die anstehende Arbeit wird auf Schülerteams verteilt.

 Zahlreiche Aktionen wie diese werden jährlich geplant und durchgeführt:

Informationsstand zum Thema AIDS mit Hilfe der AIDS-Beratung Heidelberg

Nikolausaktion am 6. Dezember

SMV-Turnier in der Mehrzweckhalle für alle Klassen am Tag der Halbjahres-informationausgabe.

Rosenaktion am Valentinstag. Organisation und Durchführung eines Frühlingsfestes

Mottotage (ganzjährig), z.B. Sporttriktot, Krawattentag, Huttag, etc.

Präsentation und Verpflegungsstand beim Informationsabend für die neuen 5.Klässler

Organisation des Projekts „Aktion Tagwerk“ am Tag der mündlichen Prüfungen

Dies ist eine große und weitreichende Aktion, die von der SMV initiiert und organisiert wird und die sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern in Afrika eine Lebensgrundlage wie medizinische Versorgung und schulische Ausbildung zu ermöglichen.

Verbindungslehrer sind Frau Meister und Frau Scharmann.