Elternvertretung – Elternbeirat

Die Arbeit des Elternbeirats an der Realschule Schriesheim

Als Bindeglied zwischen Schule und Eltern schauen wir auf eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit, die nicht nur schulinterne Abläufe, sondern auch außerpädagogische Probleme rund um unsere Schule beinhaltet.

Die Informationen der Schulleitung fließen auch (per E-Mail) über den Elternbeirat und die Elternvertreter der einzelnen Klassen, an die Eltern. So ist die Transparenz für die Eltern am Schulalltag gegeben.  Termine, außerschulische Veranstaltungen, Lehrerfortbildungen, Angebote in Zusammenarbeit mit unserer Schulsozialarbeiterin an die Schüler – von all diesen Themen erfahren unsere Eltern heute zeitnah.

Bei regelmäßigen Treffen mit der Schulleitung wird der Elternbeirat u.a. über pädagogische Neuerungen, z.B. Rhythmisierung des Unterrichts,  veränderte Läutezeiten, Schulausstattung, zusätzliche Kursangebote und Schulprofil informiert, und Ideen werden ausgetauscht.

In den Schulkonferenzen übt der Elternbeirat das Mitbestimmungsrecht der Eltern aus in Hinblick auf neue schulische Vorhaben und Anfragen an den Träger zur Ausstattung der Schule.

Der Elternbeirat ist präsent, wenn es um Themen rund um die Mensa geht – ist genügend Sitzplatz und sind Ruhebereiche vorhanden, wie können Wartezeiten abgebaut werden. Wo sehen wir Bedarf für die Zukunft.

Der Elternbeirat bietet in Zusammenarbeit mit den anderen Schulen regelmäßig BZ-Foren in der Aula an, wo Experten über Themen wie IQ, Magersucht, Facebook- und Handynutzung referieren.

Die Elternbeiräte aller fünf Schriesheimer Schulen beraten und informieren sich in regelmäßigen Sitzungen. Dieses Wissen fließt zurück an die Schulleiter, was diesen einen Überblick über Wünsche, Sorgen und Anregungen aus Elternsicht verschafft.

Wir heben hervor, dass die Verkehrsberuhigung rund um das Schulzentrum durch Eltern eingebracht und verfolgt wurde, bis eine Einbahnstraßenregelung  2012 umgesetzt werden konnte. Diese dient der Verkehrssicherheit der laufenden und radelnden Schüler.

Zeitgleich wurden „Schüler-Absetzstellen“ außerhalb des Schulzentrums, an der B3 und in der Ladenburger Straße  gekennzeichnet, so dass Kinder aus dem Umland, die mit dem Auto zur Schule gebracht werden,  bequem außerhalb das Fahrzeug verlassen und zur Schule laufen können.

Außerdem sind wir Elternbeiräte Initiatoren des 2013 eingeführten Schulbeirats, der sich in enger Zusammenarbeit zwischen Schulträger (Stadt Schriesheim), Fraktionen, Rektoren und Eltern,  Ideen und Wünsche zu baulicher Ausstattung und personeller Besetzung einbringt, erarbeitet und bei der Umsetzung mitwirkt.

So konnten u.a. 2014 zwei neue Stellen für Schulsozialarbeit an Realschule und Gymnasium geschaffen werden – 2015 eine weitere für die Grundschulen.

Aufgrund des baulichen Zustandes des Schulzentrums, dem die Realschule angegliedert ist, hat  der Elternbeirat mit seiner öffentlichen Veranstaltung  2013 den Anstoß zur Schulsanierung gegeben. Seit der „ 1. Tränenreichen Weinwanderung“, die Eltern, Fraktionen und Interessierten einen Einblick in die Gebäude und dessen Zustand erlaubte, fand eine Vorplanung (ZSA) – Phase 0 – statt, die durch den  Elternbeirat aktiv begleitet und die im Sommer 2015 abgeschlossen wurde. Die Entscheidung über Sanierung und deren Finanzierung wird nun weiter durch den Elternbeirat verfolgt und begleitet.

Kontakt

Sie erreichen uns am besten per Mail: elternbeirat@realschule-schriesheim.de

Gewählte Elternvertreter/innen Schuljahr 2017/2018

EBV-Vorsitz: Christiane Haase (9c)

 

EBV-Vertreter: Sue Hiley