Info Eltern – Containerlieferung

Liebe Eltern,

getrieben von der Sorge, dass bei der Anlieferung der Container (ca. 70 LKWs vom 9.3. – 11.3.) gefährliche Situationen entstehen könnten, bitte ich Sie, ihre Kinder dafür sensibilisieren können.

Herrn Bohnekamp wurde informiert und gebeten, die LKW-Fahrer auf die besondere Situation hinzuweisen.

Weiterhin hat Herr Sollors den Wunsch an die ansässige Polizei und das Ordnungsamt (Herrn Weitz) weitergeleitet, dass zu den Stoßzeiten, gegen 7.30 Uhr und gegen 13.00 Uhr, ein Polizeiwagen mit Blaulicht während der drei Tage an der Kreuzung Max-Planck und Hirschbergerstr. stehen sollte, mit Personenpräsenz, um die Schüler zu schützen.

Herzliche Grüße

Petra Carse

Eindrücke vom Tag der offenen Tür am 3. März 2020

Am Tag der offenen Tür präsentierte die Kurpfalz Realschule mit allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft die ganze Vielfalt unseres Schullebens. 

In einer Präsentation stellte die Schulleiterin Frau Carse unsere Schule mit ihren einzelnen Bausteinen vor. Wichtig sei dabei ein „Starkes Miteinander“. Ein wesentliches Ziel für die KRS ist natürlich auch die Anschlussfähigkeit, denn am Ende der Schulzeit an der KRS kann es in verschiedene Richtungen weitergehen. Die Informationsveranstaltung wurde von der Singeklasse und der Schulband musikalisch umrahmt und machte dadurch unser Profil „Kunst und Kultur“ erlebbar.

Danach erkundeten die interessierten Familien unsere Schule. Es waren viele Aktionen vorbreitet, bei denen das Zusammenwirken aller am Schulleben Beteiligter spürbar wurde. Das Kollegium, viele Schülerinnen und Schüler, die Eltern, die SMV; die Schulsozialarbeit, die Schulsanitäter, der Freundeskreis und ehrenamtliche Mitarbeiter vom ASS Schriesheim, die unsere Hausaufgabenbetreuung übernehmen, waren aktiv. Alle waren mit Begeisterung dabei. In den einzelnen Räumen und auch auf den Gängen wurde informiert, gelacht, experimentiert, gewerkelt, gegessen und viel gesprochen. In dieser guten Atmosphäre waren die Lebendigkeit und die Gemeinschaft der Schule besonders zu spüren.

Vielen Dank an die vielen helfenden Hände für die gute Teamarbeit!

Die Anmeldetage sind am 11. und 12. März.

Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler, die wir im nächsten Schuljahr in unserer Schulgemeinschaft willkommen heißen können.

Sonja Schnepf (Team TdoT)

Love is in the air

Auch dieses Jahr war die Valentins – Aktion der SMV wieder ein voller Erfolg. Am Freitag den 14. 2. bekamen etliche Schülerinnen und Schüler unserer Schüle beste Freundes – und Liebes – Grüße in den Unterricht gebracht. Schön, dass wir so viele schöne Momente in den Schulalltag bringen konnten.

Bag – Sitzung in Weinheim

Einblicke in das Schulleben anderer zu bekommen ist immer interessant, nicht nur für LehrerInnen, sondern besonders auch für SchülerInnen. Eine solche Möglichkeit erhielt die SMV – Delegation der KRS am Dienstag, den 11. 2. 2020. Die Verbindungslerherinnen Frau Lutze und Frau Eberhardt waren an diesem Tag mit ihrem Schülersprecherduo Mira Heuring und Marcel Gottfried zu einem Treffen aller SMVen (kurz „BAG – Sitzung“ genannt) der Schulen von Heidelberg und Umgebung eingeladen.

Bei unseren Gastgebern von der DBS in Weinheim konnten wir mit vielen anderen SMV – Mitgliedern sehr interessante und anregende Gespräche führen. Es war schön zu erfahren, dass alle Schulen an den selben Themen knabbern und man nicht allein ist mit seinen größeren und kleineren Problemen im Schulalltag. Zum Beispiel, wie der Umgang mit „fridays for future“ gehandhabt wird, welche Schwierigkeiten die Umsetzung des neuen Bildungsplans mit sich bringt aber auch über viele andere aktuelle Themen wurde sich ausgetauscht. Oft hatte jemand aus einer anderen Schule gute Tipps für einen und zeigte einem neue Wege auf. Besonders die Ausstattung der Schulen, speziell im Bereich „Neue Medien“, die Herausforderungen in der Demokratiebildung und die Umsetzung schöner Aktionen der SchülerInnen waren die Hauptgesprächspunkte unter den Schülersprechern. Mit vielen neuen Ideen für unsere SMV – Arbeit im Gepäck beendeten wir diesen Vormittag.

Besonders gefreut hat uns nach dem offiziellen Abschluss noch eine Führung durch das Schulzentrum (in dem die drei Schularten erfolgreich unter einem Dach zusammenarbeiten) durch den Realschul – Schülersprecher der DBS, Luca Gumb. Beim nächsten Treffen im Juni werden wir gern wiederkommen.